International Summer School

Sprachkentnisse und Freundschaften fürs Leben

Das Landheim Ammersee bietet internationalen Jugendlichen von 12-17 Jahren die einmalige Gelegenheit, in die deutsche Sprache und Kultur einzutauchen – und das an einem der schönsten Orte Bayerns!

Die Schüler haben täglich sieben Stunden Deutschunterricht: Neben klassischem Spracherwerb mit einem Fokus auf schriftlichem und mündlichem Ausdruck, grammatikalischen Strukturen und Wortschatzerweiterung stehe auch Projekte wie eine Summer School Zeitung, Interviews mit der ansässigen Bevölkerung, Referate über Sehenswürdigkeiten in München, Zeitungslektüren, Diskussionen sowie verschiedene multimedial basierte Aktivitäten auf dem Programm.

Nachmittags wählen die Schüler aus einem vielfältigen Angebot ihre Aktivitäten aus: Neben sportlichen Aktivitäten wie Rudern, Segeln, Tennis oder Klettern gibt es auch künstlerische und handwerkliche Werkstätten im Angebot. Diese Kurse werden jeweils für eine Woche belegt.

An den Mittwochnachmittagen bieten wir den Teilnehmern Exkursionen nach München, Landsberg oder Garmisch-Partenkirchen.

Am mittleren Wochenende wählen sie eine zweitägige Exkursion mit bergsportlichem oder kulturellem Fokus und können so noch tiefer in die deutsche Kultur und die herrliche Umgebung eintauchen.

So erhalten sie die Gelegenheit in diversen Situationen ihre deutschen Sprachkenntnisse auszuprobieren und zu vertiefen.

Die International Summer School des Landheim Ammersee bietet jungen Menschen herausfordernde Aktivitäten, unvergessliche Erlebnisse und die Möglichkeit, Menschen aus aller Welt kennen zu lernen und lebenslange Freundschaften zu knüpfen.

Weitere Informationen zur International Summer School finden Sie in unserem Flyer oder wenden Sie sich bitte direkt an unsere Ansprechpartnerin Frau Häusler.

 

Die Info- und Anmeldeunterlagen für den Sommer 2021 (International Summer School vom 10.-24.07.2021) finden Sie in der rechten Spalte.